Praxis am Museum

Betreuung

Hausärztliche Betreuung

Warum ist eine hausärztliche Betreuung so wichtig?

Was verstehen wir unter einer hausärztlichen Betreuung?


Der Hausarzt stellt normalerweise den ersten medizinischen Kontakt der Patienten mit dem ambulanten Gesundheitssystem dar. Er öffnet den Patienten den Zugang zum großen Spektrum des Gesundheitssystems. Durch eine fachkompetente Betreuung, eine Zusammenarbeit mit Personen anderer Fachberufe und durch das Management der Koordination des Kontaktes zu Ärzten anderer Spezialgebiete, kommt dem Hausarzt eine unerlässliche Schlüsselrolle in der Betreuung von Patienten zu. Die Beziehung des Hausarztes zu seinen Patienten zeichnet sich durch einen besonderen Konsultationsprozess aus, der im Rahmen einer Langzeitbeziehung eine effektive Kommunikation und eine individuelle Patientenbetreuung ermöglicht. Der Hausarzt befasst sich mit den akuten und chronischen Erkrankungen der einzelnen Patienten - möglicherweise mit Erkrankungen im Frühstadium, die dringend einer Intervention bedürfen. Zu seinen Aufgaben zählt auch, die gesundheitlichen Probleme seiner Patienten in ihrer physischen, psychologischen, sozialen, kulturellen und existenziellen Dimension zu beleuchten. So kommt der primären Prävention von Erkrankungen durch spezielle Untersuchungen, aber auch durch die Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden eine besondere Bedeutung zu.

Leistungsspektrum

In unserer Praxis decken wir das Spektrum der üblichen hausärztlichen Leistungen ab. Hierzu gehört auch die Durchführung von Hausbesuchen und die Sicherstellung der ambulanten Versorgung auch vor Ort vom Hausbesuch über die Blutentnahmen bis hin zur Koordination und Betreuung von Wunden und parenteraler Ernährung.

Folgende Leistungen aus dem hausärztlichen Breich können wir in unserer Praxis anbieten:
Laboruntersuchungen, Impfungen,
Ruhe-EKG, Belastungs-EKG, 24-Stunden-EKG, 24-Stunden-Blutdruckmessung, Ultraschall des Herzens, Ultraschall der Halsgefäße, Ultraschall der großen Beinarterien und -venen, Spirometrie (Lungenfunktionstest), Ultraschall der Schilddrüse, Ultraschall der Bauchorgane (Leber, Pankreas, Milz, Nieren, Harnblase, Dünn- und Dickdarm, Bauchschlagader, Bauchgefäße).

Vorsorge ist für uns ein entscheidendes, zukunftsweisendes Thema, denn Gesundheit zu erhalten und Erkrankungen im Frühstadium zu behandeln ist wesentlich wirkungsvoller und für den Betroffenen deutlich weniger belastend als die Therapie fortgeschrittener Krankheitsstadien.

Daher möchten wir Ihnen über die grundlegenden hausärztlichen Leistungen hinaus noch die im Folgenden genannten internistischen Bonus- und Spezialleistungen bieten. Dabei verweisen wir für unabhängige Informationen auf entsprechende Institutionen und Vereinigungen (siehe angegebene Links) und stehen für eine persönliche Beratung natürlich gerne für Sie zur Verfügung.



Folgende Leistungen werden von den Krankenkassen übernommen:

- Gesundheitsvorsorgeuntersuchung
(ab 35 J.: alle 2 Jahre körperliche Untersuchung, Test auf Cholesterin und
Blutzucker, Urinuntersuchung)
(Kassenärztliche Vereinigung Hessen)

- Hautkrebsvorsorge
(ab 35 J.: alle 2 Jahre Begutachtung der gesamten Haut)
(Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention, Deutsche Krebshilfe)

- Krebsvorsorge für Männer
(ab 45 J.: jedes Jahr Untersuchung der gefährdeten Organe)
(Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz)

- Beratung zum Thema Darmkrebsvorsorge
(ab 55 J.: einmalig bei jedem Patienten)
(Hessische Krebsgesellschaft)

- Routineimpfungen nach Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts
(Tetanus, Diphterie, Keuchhusten, ggf. Impfung gegen Grippe, Lungenentzündung)
(Robert-Koch-Institut, AOK Hessen)

- Vorsorgeprogramm "DMP" (Disease Management Program) bei
Diabetes Typ II, Asthma, COPD und KHK
(AOK Hessen)



Folgende Bonusleistungen stehen Ihnen bei uns offen:

- Herz-Lungen-Check (Untersuchung, Belastungs-EKG und Lungenfunktionsprüfung)
(Deutsche Herzstiftung, Deutsche Lungenstiftung)

- Gefäß-Check zur Schlaganfall-Prophylaxe (Untersuchung, Ultraschall Halsgefäße)
(Stiftung Deutsche Schlaganfall Hilfe)

- Organ-Check (Ultraschall der Bauchorgane und der Schilddrüse)
(Deutsche Krebsgesellschaft (Leber), Deutsche Krebsgesellschaft (Schilddrüse))

- Erweiterte Blutuntersuchungen (Leberwerte, Nierenwerte, großes Blutbild,
Prostatawert u.a.)
Deutsche Krebsgesellschaft (Prostata)

- Vorsorge “U25” für Männer von 18-35 J. nach Richtlinien der DGMG (Dt. Ges. für
Mann und Gesundheit)
(Deutsche Gesellschaft für Mann und Gesundheit)

- Auf Anfrage auch individuelle Zusammenstellung von Untersuchungen

- Sonder- und Reiseimpfungen, Reiseberatung (häufig Kostenübernahme durch die
Krankenkassen)
(Robert-Koch-Institut)

- Vitamin-Aufbaubehandlungen

- Gepulste Magnetfeldtherapie (bei Gelenk-, Knorpel- und Weichteilbeschwerden)



Auf Anfrage können wir auch ein individuelles Programm aus folgenden Untersuchungen zusammenstellen:

Herz und Gefäße

- Ruhe-EKG

- Belastungs-EKG
(Deutsche Herzstiftung)

- 24-Stunden-EKG

- 24-Stunden-Blutdruckmessung

- Ultraschall des Herzens

- Ultraschall der Halsgefäße
(Stiftung Deutsche Schlaganfall Hilfe)

- Ultraschall der großen Beinarterien und -venen

Lunge

- Spirometrie
(Deutscher Allergie- und Asthmabund, Selbsthilfegruppe COPD-Deutschland)

Ultraschall der Bauchorgane

- Ultraschall von Leber, Pankreas, Milz, Nieren, Harnblase, Dünn- und Dickdarm,
Bauchschlagader, Bauchgefäße
(Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin)

Stoffwechsel

- Ultraschall der Schilddrüse
(Deutsche Krebsgesellschaft)

Laborwerte

- Blut- und Urinuntersuchungen mit breitem Leistungsspektrum
(Labor Fleischauer)