Praxis am Museum

Ernährungsmedizin

Ernährungsmedizin

,,Du bist, was Du isst.“

(Ludwig Feuerbach, deutscher Philosoph, 1804-1872)


Wir denken zwar nicht darüber nach, aber die Zusammensetzung unseres Körpers und seine metabolische Funktionalität werden maßgeblich durch das beeinflusst, was wir täglich zu uns nehmen.

In der Zeit von „Fast Food“, Hektik und beruflicher Überlastung vergessen wir häufig, uns für das Essen und eine sorgfältige Auswahl der Nahrungsmittel Zeit zu nehmen.

Die Ernährungsmedizin steigt daher in der Bedeutung, Gesundheit zu fördern und Krankheit zu verhindern, seien es nun Übergewicht, Diabetes oder aber auch andere durch den Stoffwechsel beeinflusste Erkrankungen wie Rheuma, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder chronische Lungenerkrankungen.

Sie können sich gerne in unserer Praxis gezielt beraten lassen, um Krankheit zu verhindern oder eine erkrankungsspezifische Anpassung der Ernährung vorzunehmen. Dabei sollte eine Ernährungsumstellung stets zwei Bedingungen erfüllen, um dauerhaft Erfolg zu haben: Sie sollte schmackhaft sein und sättigen!